HintergrundVerlag
HintergrundVerlag

Herzensbildung in Hohenmirsberg

28.05.08,4
28.05.08,2
28.05.08,1

Volles Haus in Hohenmirsberg. Der Verleger Wolfram Stutz legte seine Vorstellungen von Herzensbildung durch Literatur dar. Peter Ott (oberes Foto, links) schuf Atmosphäre, stimmte ein, redete und dachte mit. Der Referent aus Höchstadt an der Aisch hatte Stutz, den Schriftsteller und Gründer des Verlags “Leben in der Sprache”, eingeladen zu dieser gemeinsamen Veranstaltung. Im freundlichen Pfarrheim von Hohenmirsberg  wurde das Märchen vom Mann, der nie mehr im Leben lachte, analysiert und tiefgehend besprochen. In lebendiger Atmosphäre waren mehr als dreissig Menschen versammelt, um sich insgesamt vier Stunden lang mit dem genannten Märchentext zu beschäftigen.

Der Inhalt der Erzählung: Ein junger Mann dient, nachdem er das Erbe seines Vaters durchgebracht hat, in einem Haus zehn alten Scheichen. So verdient er seinen Unterhalt. Doch es gibt eine Bedingung: “Hüte unser Geheimnis in allem, was du bei uns siehst, und frage niemals nach dem Grund unserer Tränen!” Der Jüngling lässt sich auf die Fremdbestimmung ein. Seine Gefügigkeit wird ihm versüßt. Ihm wird viel Geld anvertraut.  Zwar drängt es ihn zu fragen, doch er unterdrückt seine natürlichen Impulse. - Was wird aus einem Menschen, der nicht mehr fragt und nichts Vorgegebenes mehr in Frage stellt?

Das Phänomen des Perspektivenwechsels warf Fragen auf. Mitten im Text ändert sich die Form der Berichterstattung. “Die Mädchen trugen den Jüngling auf ihren Händen in das Boot, und er sah, dass es mit vielen seidenen Teppichen ausgelegt war. Und wie ich mit ihnen dahinfuhr -so erzählte der Jüngling später- glaubte ich, es sei ein Traum.” Die Ich-Perspektive ermöglicht dem Leser zu erkennen, wie die Hauptfigur des Märchens sich selber fühlt: “Ich fragte mich immer wieder, ob ich schlafe oder wache. Die ganze Pracht, die mich umgab, konnte ich nicht für wirklich halten.”  Ein gedankenreicher Tag mit persönlicher Note endete bei angeregten Gesprächen und Kaffee in froher Runde.

28.05.08,3
HintergrundLinds
HintergrundLinds

Autoren

button
button
button
button
button
button
button
button
Kfzversicherung Vergleich Lesen

 

Home

Leseseite

Aktuelles

Katalog

Vorschau

Bestellung

Archiv

Impressum

LindsLogo1