HintergrundVerlag
HintergrundVerlag
cover 1

“Welche Eigenschaften und Voraussetzungen müsste ein Zeitgenosse besitzen, der vor die herausfordernde Aufgabe gestellt wird, uns die zweieinhalb Jahrtausende alte Wahrheit und Weisheit der Reden des Buddha ansprechend und gut verständlich nahe zu bringen? Es ist nahe liegend, dass er mit der buddhistischen Lehre eng vertraut sein muss, dass er in den Reden Buddhas geradezu “zu Hause sein” sollte, mehr noch, dass er sie durch langjährige eigene Erfahrung geprüft und in sein Leben integriert hat. Die zweite wichtige Voraussetzung betrifft seine sprachliche und didaktische Begabung. Dieser Zeitgenosse müsste nicht nur wortmächtig und sprachschöpferisch seine Erfahrungen mit der Umsetzung der Reden Buddhas in eine lebendige, leicht einleuchtende Sprache formen, er sollte seine Leser auch feinfühlig und achtsam abholen bei ihrem derzeitigen Standpunkt und behutsam mitnehmen auf dem Weg zu vertiefter Erkenntnis und eigener Nachfolge. Dies wird ihm um so leichter gelingen, je mehr seine eigene Begeisterung für die Leser spürbar wird.

Es ist ein Glücksfall, dass der Autor Wolfram Stutz die genannten Fähigkeiten und Voraussetzungen in erstaunlich ausgeprägter Art in sich vereint. So werden Leser, die den Buddhismus noch nicht kennen, neugierig gemacht und motiviert, sich genauer mit seiner zeitlosen Wahrheit auseinanderzusetzen. Die Kommentare zu den Königsreden regen dazu an, Gewohntes unter einem neuen Blickwinkel zu sehen und sich schrittweise auf eine veränderte Sicht der Dinge einzustellen. Aber auch, wer sich schon lange auskennt im Pali-Kanon, wer über die Königsreden gut Bescheid weiss, der kann die vorliegenden, lebensnahen Erklärungen mit Freude und Gewinn lesen, bringen sie ihm doch die bekannten Aussagen in ungewöhnlich lebendiger und einfühlsamer Weise nahe. Diese klar und frisch formulierten Erläuterungen sind so lebensnah, aufschlussreich und überzeugend, dass man sie gerne mehrmals lesen wird. Zudem werden wohl alle Leser erfahren, dass die glühende Begeisterung des Autots angenehm ansteckend wirken kann.” (Professor Wolfgang Schindler)

“Das Buch hat mich schon auf den ersten flüchtigen Blick sehr beeindruckt. Potz Blitz - da steckt viel Arbeit und Gedankenschweiß drin. Und es ist wirklich ausgesprochen liebevoll gemacht: sehr gelungen Einband, Bild, Ausspruch von Guardini, Dein sehr persönliches Vorwort, sehr schön, ein Genuss zu lesen. Heute habe ich schon die Gedanken zur M 81 gelesen. Man spürt sehr eindringlich die persönliche Sicht und den Mut zu neuer Frische. Sehr schön sind die fett gedruckten Kernsätze, gleich zusammen mit der eigenen Interpretation. Du merkst sicher meine echte Begeisterung über ein Projekt, das mir, um aus den Reden zu zitieren, aus dem Herzen gehobelt zu sein scheint.” (Professor Martin Ochmann, Berlin)

“Ihr Buch hat mir ausserordentlich gefallen. Ich habe sehr kluge Passagen darin gefunden und etliche Stellen für mich mit dem Bleistift markiert. Das ist immer ein gutes Zeichen! Das grüne Bändchen liegt noch immer auf meinem Nachttisch, und wenn ich abends keinen Geist mehr für kunstwissenschaftliche Fachliteratur habe, suche ich mir aus Ihrem Buch eine der markierten Stellen heraus und lese sie erneut - nicht um das dort Geschriebene dogmatisch zu verfestigen, sondern um daran eigene Gedanken zu entzünden.” (Dr.Matthias Liebel, Bamberg, Kunsthistoriker)

“Die große Mühe und die viele Arbeit, die in diesem Werk steckt, ist kaum zu bemessen. Manch einer könnte sich beim Schreiben eines solchen Buches hinter schon Gehörtem oder Gelesenem verstecken und damit nur wiederholen, was nicht falsch, aber schon hundert Mal gesagt und geschrieben wurde. Du hast den Mut, aus diesen Verstecken, aus diesen Deckungen heraus zu treten und auf der Grundlage Deines Erkennens und Deiner Erfahrung zu sprechen. Das ist vielleicht der Haupteindruck, der mich sehr freudig stimmt.” (Albrecht Elle, Berlin)

HintergrundLinds
HintergrundLinds

Autoren

button
button
button
button
button
button
button
button
Kfzversicherung Vergleich Lesen

 

Home

Leseseite

Aktuelles

Katalog

Vorschau

Bestellung

Archiv

Impressum

LindsLogo1