HintergrundVerlag
30mai prob2
HintergrundVerlag
VSfront1

In hochkonzentrierter Atmosphäre wurde das Hörbuch zu “Die verbotene Stunde” im Bergdorf Presseck erstellt. Die Texte erlangten durch die leidenschaftlich-zarte Betonung von Ella Schulz ein faszinierendes Eigenleben. Die 24-jährige Schauspielerin rührt an die Seele des Wortes und umhüllt die wesentlichen Stellen der Erzählung mit erotischem Flair. Die Verbindung von Sinnlichkeit und Spiritualität, die in der Verbotenen Stunde thematisiert wird, manifestiert sich auf eindringlich-eindrucksvolle Weise bei der Interpretation, in der die mit ausgezeichneter Intuition begabte Künstlerin nicht nur der literarischen Erzählung, sondern auch sich selbst ein bemerkenswertes Denkmal setzt.

Pressegespräch mit Rainer Unger von der Bayerischen Rundschau in Presseck.

Prof.Dr.Richard Beyer zu diesem Hörbuch:                                          

                                                                                                            “Ich bedanke mich sehr für die Übersendung der schönen CD, die ich im Anschluss an meinen Sommerurlaub mehrfach gehört habe. Es gelingt Ihnen wirklich sehr gut, das sensible und zugleich grundlegende Phänomen der Erotik gleichsam rein, abgelöst von sexuellen Belastungen und Einengungen, in einer wunderschönen poetischen Sprache zu thematisieren. Die kongeniale musikalische Untermalung passt hervorragend zu den jeweiligen Befindlichkeiten und Situationen. Ich könnte mir eine gelungene Vertonung nicht anders vorstellen. Die poetische Rezitation ist professionell und sehr differenziert, so dass die Zuhörerschaft in den Bann von Sprache und dargestelltem Geschehen gezogen wird. Eine wirklich empfehlenswerte CD, die hoffentlich weite Verbreitung finden wird. Ich glaube, dass Ihre Auffassung dieser durchaus sensiblen und leider oft missverstandenen Thematik sehr zugute kommt.”                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              

David Stutz und Ella Schulz sprechen über ihre Arbeit.

30m1i prob1
30maiprob3

“Ich konnte das Summen mit Händen greifen.” Ella Schulz liest “Die verbotene Stunde”

HintergrundLinds
HintergrundLinds

Autoren

button
button
button
button
button
button
button
button
Kfzversicherung Vergleich Lesen

 

Home

Leseseite

Aktuelles

Katalog

Vorschau

Bestellung

Archiv

Impressum

LindsLogo1